Labeotropheus trewavasae thumbi west 4 - 5 cm OB

Artikelnummer: FMLAB02

Die Abbildungen zeigen teilweise Elterntiere.

Kategorie: Malawi-Cichliden

Geschlecht

7,00 €*

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (GO)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 Tage

Stk


Labeotropheus trewavasae "thumbi west"
Gestreckter Schabemundbuntbarsch

Vorkommen: Malawisee

Verbreitung: Labeotropheus trewavasae wird überall im See gefunden. Diese Art findet man bei Thumbi West.
Sie werden an der Wasseroberfläche sowie bis zu 40 min der Tiefe gefunden. Die Art bevorzug den sedimentfreien Felsenbiotop.

Verhalten: Während die territorialen Männchen ihre Reviere zwischen Felsen und Steinen das ganze Jahr über sehr bestimmt verteidigen, streifen die juvenilen Männchen und Weibchen einzeln oder in Gruppen durch das Biotop jede Fläche und Höhlendecke nch fressbarem (Aufwuchs) ab.

Die adulten Männchen sind das ganze Jahr balzaktiv und versuchen jedes Weibchen anzubalzen.
Lässt sich ein Weibchen darauf ein, wird es vom Bock nervös ins Zentrum der Brutarena geleitet, wo dann in einer kleinen Höhle abgelaicht wird. 

Labeotropheus trewavasae ist ein durchsetzungsfähiger Mbuna der in der Balz- Phase sehr aggressiv werden kann.

Nahrung: Diese Art ernährt sich von Algen, die fest am Substrat angewachsen sind.

Im Becken empfielt sich pflanzliches Fischfutter mit hohen Anteil an Spirulina Algen zu füttern.

Haltung: Paarweise oder als Harem

Aquariumgröße: ab 400 L

Wassertemperatur: 24 - 27 °C

pH - Wert : 7,00 - 8,00

Größe: Die Männchen können ein e größe von ca . 15 cm und die Weibchen von ca . 13 cm erreichen.