Melanochromis sp. northern blue WFNZ 5 - 6 cm

Artikelnummer: FMMEL06

Die Abbildungen zeigen teilweise Elterntiere.

Kategorie: Malawi-Cichliden

Geschlecht

8,00 €*

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (GO)

Produkt vergriffen


Melanochromis sp. northern blue

Vorkommen:
Malawisee

Verbreitung: Melanochromis sp. northern blue kommt an der Nordküste des Sees in Tansania im Bereich des Livingstone- Gebirge
und nördlich des Flusses Ruhuhu vor.  

Er bevorzugt die Übergangszone der Nordostküste, er wird dort in der sedimentären aber ebenso auch in der sehr sedimentreichen Übergangszone angetroffen.

Sein Habitate liegen in einer Wassertiefe zwischen 10 - 25 Metern.

Verhalten: Diese hier beschriebene Art ist nicht sesshaft und zieht ständig durch ihr Biotop- immer auf der Suche nach Mbuna Gemeinschaften, deren Nachwuchs er nachstellen kann.
Diese Art lebt absolut einzelgängerisch und wurde noch nie in Gruppen angetroffen.

Die Männchen sind das ganze Jahr über balzaktiv. Geschlechtsreife Männchen, welche auf ihrem Weg möglichen Partnerinnen begegnen, suchen sich kurzfristig eine geeignete Stelle und verteidigen diese als Ihr Revier.
Sollte das ausgemachte Weibchen kein Interesse zeigen, wird das Revier sofort wieder aufgegeben.

Während des Ablaichen werden Artenfremde Tiere sowie auch Artgenossen sehr aggressiv vertrieben.

Nahrung: Diese Art ist zwar omnivorer Cichlide, jedoch mehr Räuber als Pflanzenfresser.

Melanochromis sp. northern blue ist meist in und um Mbuna- Gruppen zu beobachten, wo sie Jagt auf Jungtiere machen. Immer wieder werden auch Wirbellose und Algen aus dem Aufwuchs gepickt.

Im Aquarium sind sie leicht an Ersatzfutter zu gewöhnen.

Haltung:
Paarweise oder als Harem

Aquariumgröße: ab 400 l

Wassertemperatur: 24 - 26 °C

pH - Wert: 7,00 - 8,00

Größe: Die Männchen können eine Größe von ca. 17 cm und die Weibchen von ca. 14 cm erreichen.

Kontaktdaten