Placidochromis electra 3 - 4 cm

Artikelnummer: FMPLA06

Die Abbildungen zeigen teilweise Elterntiere.

Nur noch Männchen !

Kategorie: Malawi-Cichliden


5,00 €*

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (GO)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 Tage



Placidochromis electra
Likomamaulbrüter

Vorkommen:
Malawisee

Verbreitung: Placidochromis electra kommt vor der Insel Likoma und entlang der südlichenm Tansanischen Ostküste in den Bereichen um Mbamba Bay und Hongi Island vor.

Dort lebt er am Rande der Übergangszone und schwimmt von da oftmals in die Sandzone hinein, um von Gräberfischen aufgewirbelten Sediment nach Nahrung zu suchen.

Sie werden sehr oft oberhalb von 7 Metern angetroffen. Die Tiefe des Wassers muss bei dieser Art, mit einen weiten Spektrum von 5- ca. 35 Metern angegeben werden.

Verhalten: Die Männchen der hier beschriebenen Art sind nur wenig territorial, sind aber sehr oft beim Balzen zu beobachten.

Sie besetzen Reviere zwischen Steinen. Paarungswillige Weibchen werden von Männchen aus ihren Gruppen gelockt und zur Paarung über ein geputzten Stein geführt.

Maulbrütende Weibchen werden in Begleitung von Männchen in Brutfärbung angetroffen. Juvenile Männchen und nichtbrütende Weibchen hingegen bilden grössere Gruppen und folgen den Lethrinops durch das Biotop. Durch das aufgewirbelte Sediment werden sie angelockt.

Nahrung: Diese Art zählt zu den carnivoren Cichliden . Sie werden oft in der Nähe von  wühlender  Lethrinops  gesehen, wo er von der ständigen Aktivität profitiert. Sie sind opportunistische Fresser, die im aufgewirbelten Sediment freigelegte Wirbellose und Kleinstlebewesen erbeuten.

Im Aquarium sind sie leicht an Ersatzfutter zu gewöhnen.

Haltung: Paarweise oder als Harem

Aquariumgröße: ab 400 l

Wassertemperatur: 24 - 26 °C

pH - Wert: 7,00 - 8,00

Größe: Die Männchen können eine Größe von ca. 17 cm und die Weibchen von ca. 12 cm erreichen.