Tyrannochromis nigriventer 6 - 7 cm

Artikelnummer: FMTYR01

Die Abbildungen zeigen teilweise Elterntiere.

Kategorie: Malawi-Cichliden


11,00 €*

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (GO)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 Tage



Tyrannochromis nigriventer

Vorkommen:
Malawisee

Verbreitung: Tyrannochromis nigriventer ist im ganzen See verbreitet. Er wird vorwiegend in der sedimentfreien Felsenzone angetroffen, nur während der Brutzeit schliessen sich kleine Gruppen zu Brutkolonien in der sedimentreicheren Felsenzone zusammen.

Ihre Habitate liegen bei einer Wassertiefe zwischen 15 und 30 Metern.

Verhalten: Der Tyrannochromis nigriventer ist wie alle grossen Räuber, grundsätzlich ein Einzelgänger, welcher ständig durch sein Biotop zieht und ausschau nach Beute hält.

Während dessen schlissen sich aber oft kleine Gruppen zu Brutkolonien zusammen, wo jedes geschlechtsreife Männchen einen grossen Sandkrater von ca. 1 Meter Durchmesser, an einen Felsen angelehnt baut.
Diese Laichgruben werden sehr aggressiv verteidigt.

Nahrung: Diese hier beschriebene Art gehört zu den Fischfressern und somit zu den carnivoren Cichliden des See's.
Ihre bevorzugten Mahlzeiten sind ausgewachsene Mbunas. Sie sind Lauerjäger, welche hinter einen Felsen versteckt, seiner Beute auflauert.
Kommt seine fokussierte Beute in Reichweite, gleitet er vorsichtig vor und schnappt plötzlich und blitzschnell zu.

Im Aquarium ist er leicht an Ersatzfutter zu gewöhnen (Stinte, Muschelfleisch usw.).

Haltung: Paarweise oder als Harem

Aquariumgröße: ab 1000 l

Wassertemperatur: 24 - 26 °C

pH - Wert: 7 - 8

Größe: Die Männchen können eine Größe von ca. 35 cm und die Weibchen von ca. 32 cm erreichen.