Flockenfutter

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 24 von 24

Flockenfutter ist ein Trockenfutter und eignet sich ideal für afrikanische Malawi-Cichliden. Es ist gesund, lässt sich einfach dosieren, ist in unterschiedlichsten Varianten erhältlich und daher bei vielen Aquarianern sehr gerne gesehen.

Flockenfutter für Malawi-Cichliden - Der Klassiker unter dem Fischfutter

Eine Vielzahl afrikanischer Fischarten nimmt Flockenfutter besonders gerne an, da es schnell Wasser aufnimmt und somit eine angenehm weiche Konsistenz bekommt. Das vielfältige Produktsortiment ist insbesondere auf die Bedürfnisse afrikanischer Cichliden ideal abgestimmt. Dabei überzeugt jedes Flockenfutter durch eine individuelle Nährstoffkombination - z.B. durch zusätzliche Anreicherung mit Krill, Spirulina oder Artemia.

Das Flockenfutter stellt eine wichtige Grundlage für ein langes und gesundes Leben der Malawi-Cichliden dar. Durch ein optimales Verhältnis von Fetten zu Proteinen ist es perfekt geeignet, um die Cichliden in ihrer ganzen Farbenpracht erstrahlen zu lassen. Ob jung, alt, groß oder klein - die Zusammensetzung des Flockenfutters berücksichtigt die individuellen Bedürfnisse der Buntbarsche.

Die Vorteile von Flockenfutter im Überblick:

  • beinhaltet ausgewählte, lebensnotwendige Nährstoffe, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente
  • eignet sich für eine artgerechte, ausgewogene und gesunde Ernährung
  • fördert ein gesundes Wachstum der Malawi-Buntbarsche
  • ist leicht bekömmlich, stärkt das Immunsystem
  • ist formstabil, gleitet langsam zum Bodengrund

Damit die gute Qualität des Flockenfutters langfristig erhalten bleibt, bietet sich eine trockene Lagerung an einem dunklen Ort an.

Flockenfutter mehrmals täglich in kleinen Mengen füttern

Bei Flockenfutter ist es ratsam, anstatt einer großen Portion mehrmals pro Tag kleine Mengen zu füttern. Alle Flocken, welche die afrikanischen Buntbarsche nicht innerhalb kurzer Zeit aufnehmen, gilt es, wieder aus dem Aquarium zu fischen. Andernfalls verschmutzt das übrig gebliebene Flockenfutter nach einiger Zeit das Wasser.

Besonders wichtig ist, dass auch die am Boden lebenden Aquariumbewohner versorgt sind. Flockenfutter treibt lange Zeit an der Wasseroberfläche und benötigt einige Zeit, bis es vollgesogen ist und langsam zu Boden sinkt. Als Alternative für Bodenbewohner sind Futtertabletten ideal.

Ausgewogene Ernährung für ein gesundes Malawi-Fischleben

Wie bei vielen anderen Lebewesen ist auch bei afrikanischen Cichliden eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung von zentraler Bedeutung. Neben der Versorgung unterschiedlicher Nährstoffkombinationen wirkt sich diese auch positiv auf die Gesundheit der Aquariumbewohner aus. Daher sollten andere Futtersorten, wie z.B. Frostfutter, das Flockenfutter ergänzen. Auf diese Weise erhalten die Cichliden eine optimale Ernährung.