Shopauskunft
4.87 / 5,00 (246 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.87 / 5,00
246 Bewertungen
Shopauskunft 4.87 / 5,00 (246 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Herbert
27.08.2023
M.Sim
21.08.2023
M.Sim
05.08.2023
Lino
30.07.2023
Lino
13.06.2023
Mike
04.06.2023
torsten
29.05.2023
torsten
16.05.2023
Mike
30.04.2023
Champsochromis caeruleus 5 - 7 cm

Artikelnummer: FMCHA01

Die Abbildungen zeigen teilweise Elterntiere.
Geschlechter unter Vorbehalt!

Kategorie: Malawi-Cichliden


17,50 €*

inkl. 19% USt. ,(GO)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Stück


Champsochromis caeruleus 

Vorkommen:
Malawisee

Verbreitung: Champsochromis caeruleus ist im ganzen See verbreitet. Er lebt im offenen seichten Wasser, man sieht ihn sowohl über Felsen als auch über Sandflächen. Nur während der Brutzeit versammelt sich diese Art zu großen Brutkolonien in der Übergangszone.
Bevorzugt werden von dieser Art tiefen zwischen 3 bis 15 Metern.  

Verhalten: Der Champsochromis caeruleus ist ein Einzelgänger, welcher bedächtig und ruhig durch sein Biotop schwimmt aber immerausschau nach Beute hält. Ausserhalb der Brutzeit verhält er sich nicht territorial.
Während der Brutzeit versammeln sich die Männchen in der Übergangszone zu Brutkolonien. In 12 Meter Tiefe werden durch kreisende Bewegungen des gesamten Körpers Burgen "gebaut", welche offen zu einer Seite her sind.
Diese Burgen können einen Durchmesser bis zu 150 cm erreichen und eine Wall Höhe von ca. 30 cm.
Paarungsbereite Weibchen patrouillieren in näheren Umgebung dieser Brutkolonien. Hat sich eins dieser Weibchen für einen Partner entschieden folg Sie ihn in seine "Burg" wo direkt abgelaicht wird.
Jungtiere leben bis zu einer Größe von ca. 10 - 12 cm in Schulen in seichten Uferzonen danach beginnen sie ihr einzelgängerisches leben.
Champsochromis caeruleus ist ein robuster und durchsetzungsfähiger dennoch ruhiger Räuber.

Nahrung: Champsochromis caeruleus gehört zu den Fischfressern und somit gehört er zu den camivoren Cichliden des Malawisees. Bevorzugt nimmt er als Mahlzeit Malawi Sardinen, welche durchaus bis zu 50 % seiner eigenen Körpergröße messen können.

Im Aquarium frisst er wie die meisten Raubcichliden gerne Garnelen, Fisch - und Muschelfleich, Insektenlarven sowie Bachflohkrebse. Granulat, Flocke sowie Sticks können auch angeboten werden.

Haltung: Paarweise oder als Harem

Aquariumgröße:  ab 1000 L

Wassertemperatur: 24 - 27 °C

pH - Wert: 7,00 - 8,00

Größe: Champsochromis caeruleus Männchen können eine Größe von ca . 40 cm und Weibchen von 25 cm erreichen.