Pseudotropheus ( Chidongo ) flavus 5 - 6 cm

Artikelnummer: FMPSE08

Die Abbildungen zeigen teilweise Elterntiere.

Kategorie: Malawi-Cichliden

Geschlecht

7,00 €*

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (GO)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 Tage

Stk


Pseudotropheus flavus

Vorkommen:
Malawisee

Verbreitung: Diese Art kommt an der Insel Chinyankwazi und an einem Riff zwischen der Halbinsel Nankhumba und der Insel Chinyamwezi vor. Pseudotropheus flavus findet man im sedimentfreien Felsenbiotop. Die meisten Tiere werden in ca. 7 bis 20 m Tiefe an der Insel gefunden, jedoch in 35 m Tiefe am Riff. Manchmal sieht man Sie auch im offenen Wasser, weit weg von den Felsen.

Verhalten: Diese hier beschriebene Art bevölkert ihre Habitate in grossen Gruppen. Während unreife Männchen und Weibchen in grossen Gruppen ca. 1 Meter über den Grund den Plankton nachjagen, verteidigen die geschlechtsreifen Männchen aggressiv ihr Revier, wo sie sich haupsächlich von lockeren Material und Wirbellosen ernähren, welche sie aus dem Aufwuchs picken.

Geschlechtsreife Männchen entfernen sich nicht weit von ihren Revieren, sie sind territorial. Jedes Weibchen was ihr Revier durchquert, wird heftig angebalzt. Zeigt das Weibchen Interesse, wird es in die Höhle im Zentrum seines Revieres geleitet, wo dann kurze Zeit darauf abgelaicht wird.

Pseudotropheus flavus ist artenübergreifent wie auch innerartlich aggressiv.

Nahrung: Diese Art frisst in erster Linie Plankton im offenen Wasser. Territoriale Männchen suchen ihr Futter im Aufwuchs der Felsen innerhalb ihrer Reviere.

Im Aquarium sind sie leicht an Ersatzfutter zu gewöhnen (Spirulina, Grünflocke).

Haltung: im Schwarm ( ab 5 Tiere )

Aquariumgröße: ab 400 L

Wassertemperatur:
24 - 27 °C

pH - Wert: 7,00 - 8,00

Größe: Die Männchen können eine Größe von ca. 10 cm und die Weibchen von ca. 8 cm erreichen.