Shopauskunft
4.88 / 5,00 (268 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

4.88 / 5,00
268 Bewertungen
Shopauskunft 4.88 / 5,00 (268 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Malawi Anby
02.07.2024
Daumen Hoch
20.06.2024
Anonym
29.05.2024
exochrochromis anagenys
25.05.2024
MG1977
01.05.2024
Locke
20.04.2024
Lars
16.04.2024
Uwe
05.04.2024
3999
07.03.2024
Meyer
29.02.2024
Hinweis: Wir sind 05.07.2024 bis zum 22.07.2024 im Urlaub & versenden wieder ab dem 23.07.2024.
Pseudotropheus sp.kingsizei 4 cm

Artikelnummer: FMPSE09

Die Abbildungen zeigen teilweise Elterntiere.
Geschlechter unter Vorbehalt!

Kategorie: Malawi-Cichliden


7,00 €*

inkl. 19% USt. ,(GO)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Tage

Stk


Pseudotropheus sp. kingsizei maingano

Vorkommen:
Malawisee

Verbreitung: Dieser Mbuna ist auf eine kleine Region zwischen der Hauptinsel Likoma und der Insel Maingano beschränkt. Diese Art kommt in der Übergangszone in durchschnittlich 10 m Tiefe vor, aber am häufigsten wird er in der Nähe kleiner Felsen  und Geröll gefunden.

Verhalten: Während unreife Männchen und Weibchen in grossen Gruppen im freien Wasser den Plankton nachjagen, halten sich die geschlechtsreifen Männchen vorwiegend in ihr Revier oder aber in der Nähe auf.
Sie ernähren sich haupsächlich, sofern vorhanden, von Plankton  oder von Aufwuchs und darin vorkommen Mikroorganismen.
Die stärksten Männchen besitzen diejenigen Reviere mit den grössten Aufwuchs- Gärten.

Geschlechtsreife Männchen verteidigen aggressiv ihr Revier. Jedes Weibchen was ihr Revier durchquert, wird heftig angebalzt. Zeigt das Weibchen Interesse, wird es in die Höhle im Zentrum seines Revieres geleitet, wo dann kurze Zeit darauf abgelaicht wird.

Pseudotropheus sp."kingsizei"  Maingano ist relativ friedlich kann aber innerartlich sehr aggressiv sein.

Nahrung: Diese hier beschriebene Art ernährt sich haupsächlich von Plankton, aus freien Wasser. Sie fressen aber auch vom Aufwuchs der Felsen in ihren Biotops, was sie zu limnivoren Cichliden macht.

 Im Aquarium kann man Ihn sehr gut an Ersatzfutter (Spirulina) gewöhnen.

Haltung: Paarweise oder im Harem

Aquariumgröße: ab 200 L

Wassertemperatur: 24 - 27 °C

pH - Wert: 7,00 - 8,00

Größe: Die Männchen können eine Größe von ca. 9 cm und die Weibchen von ca. 8 cm erreichen.