Pseudotropheus elongatus mpanga 3 - 4 cm

Artikelnummer: FMPSE23

Die Abbildungen zeigen teilweise Elterntiere.

Kategorie: Malawi-Cichliden

Geschlecht

5,00 €*

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (GO)

Produkt vergriffen


Pseudotropheus elongatus mpanga

Vorkommen:
Malawisee

Verbreitung: Pseudotropheus elongatus mpanga lebt endemisch an der Küste von Limoma Island . Sie bevorzugen dort das sedimentfreie Felsenbiotop. An den Ndumbi Rocks ist diese Art aber sogar bis in die Übergangszone zu beobachten.

Die Habitate liegen in Wassertiefen zwischen 3 und 40 Meter, wobei die größte Populationsdichte bei 3 - 10 Meter liegt.

Verhalten:  Pseudotropheus elongatus mpanga ist sehr oft in grossen Schulen anzutreffen, welche auf Nahrungssuche durch Ihr Biotop ziehen. Wenn die Tiere Plankton fressen, bleiben sie immer dicht am Substrat.

Während die juvenilen sowie auch geschlechtsreife Böcke und Weibchen von Spalte zu Spalte und Felsblock zu Felsblock ziehen, um im Aufwuchs nach Fressbaren suchen, sind nur die paarungswilligen Böcke territorial.
Sie bestzen enge Spalten oder kleine Höhlen, mit angrenzendem Aufwuchs- Garten, welche sie nur während der Brutzeit aggressiv Verteitigen .Weibchen die sich in der Nähe aufhalten, werden angebalzt und versucht, zum Laichplatz zu geleiten, bis dann kurze Zeit später abgelaicht wird.

Nahrung: Diese Art zählt zu den limnivoren Cichliden und ernähren sich hauptsächlich von lockeren Material , welches sie im sedimentfreien Aufwuchs finden .

Immer wieder fressen sie auch Plankton , welche Sie im offenen Wasser , unmittelbar neben den Felsen erbeuten .

Im Aquarium sind sie leicht an Ersatzfutter zugewöhnen .

Haltung : Paarweise oder im Harem

Aquariumgröße: ab 250 l

Wassertemperatur: 24 -26 °C

pH - Wert: 7 - 8

Größe: Die Männchen können eine Größe von ca. 11 cm und die Weibchen von ca. 9 cm erreichen.

Kontaktdaten